• Slideshow 1

Prague Games: Erster Trainingstag, erste Erfahrungen

AnmeldungUH BEO reist vom 7. bis 14. Juli gemeinsam mit dem UHC Thun an die Prague Games. Die Berner Oberländerinnen stellen dabei zwei Teams, G14 und G16. Diese Teams bestehen grösstenteils aus BEOlerinnen, werden aber durch Auswärtige ergänzt. Über den ersten Trainingstag berichten Zoé Hofer und Jorina Rutschi von UH Lejon Zäziwil.

Das erste richtige Training mit Berneroberland war für uns sehr aufregend. Mit viel Vorfreude und ein wenig Nervosität starteten wir ins Training. Wir wurden sehr herzlich und freundlich vom Team aufgenommen. Es war sehr hilfreich Tipps zu bekommen und so daran zu arbeiten und uns zu verbessern.
In der Mittagspause lernten wir alle Spielerinnen etwas besser kennen. Im Training wurde uns bald klar, dass bei Beo anders (intensiver) trainiert wird. Es machte viel Spass so zu trainieren. Wir versuchten alles so gut wie möglich umzusetzen. Im Laufe des Tages lernten wir viel über die Spieltechnik wir konnten uns gut integrieren und waren auch froh, wenn uns die Spielerinnen korrigierten.

Die Trainings waren sehr spannend und lehrreich. Wir freuen uns auf die weiteren Trainings und das Team mit dem wir auf Prag reisen dürfen.

Zoé & Jorina
Mobi Belp Spiez
Sportpoint-BEO
Autohaus VonKaenel
Self Fitness
Kuenzi Knutti
Schneider Electric (Schweiz) AG
Landi Thun Genossenschaft
Jampen
© Unihockey Berner Oberland . Niesenstrasse 2A . 3600 Thun . info@uhbeo.ch
uhbeo