• Slideshow 1

NLA Vorschau: Doppelte Herausforderung für Beo

AlainMaradan 02Nach der zweiwöchigen Nati-Pause schaltet die Meisterschaft wieder auf vollen Betrieb. Die Damen NLA von UH Beo dürfen dieses Wochenende gleich zwei Mal auswärts antreten. Mit den Aergera Giffers und den Piranhas Chur warten allerdings keine leichten Gegnerinnen auf die Oberländerinnen. 


Am kommenden Samstag ist Beo zu Gast in Giffers. Die erste Begegnung in der Hinrunde hat gezeigt, dass man die Freiburgerinnen auf keinen Fall unterschätzten sollte. Mit einem Blitzstart brachten die damaligen Gäste Beo mächtig ins Schwitzen, erst mittels einer Steigerung im Schlussabschnitt konnte das Heimteam die Partie noch zu seinen Gunsten wenden.
Eine solcher Fehlstart können sich die Oberländerinnen wohl kein zweites Mal leisten. Ein reibungsloser Wechsel vom Pausenmodus in den Spielmodus wird deshalb für diese Partie essentiell sein.

 
Am Sonntag reist Beo ins Bündnerland, um die aufgrund des Champion Cups verschobene Partie gegen Piranha Chur nachzuholen. In der Hinrunde konnte man dem Tabellendominator auf Augenhöhe begegnen und es resultierte eine knappe 6:7 Niederlage. Klar ist, dass die Bernerinnen eine tadellose Leistung abrufen müssen, um diesem Gegner erneut die Stirn bieten zu können. Dies ist jedoch nur möglich, wenn die Oberländerinnen von Beginn an mit dem hohen Tempo zurechtkommen.


Damen NLA

Samstag 09.02.2019, 20:00 Uhr Sporthalle Giffers-Tentlingen Giffers
Aergera Giffers vs. Unihockey Berner Oberland

Sonntag, 10.02.2019, 19:00 Uhr Gewerbliche Berufsschule Chur
Piranha Chur vs. Unihockey Berner Oberland
Mobi Belp Spiez
Sportpoint-BEO
Autohaus VonKaenel
Self Fitness
Kuenzi Knutti
Schneider Electric (Schweiz) AG
Landi Thun Genossenschaft
Jampen
© Unihockey Berner Oberland . Niesenstrasse 2A . 3600 Thun . info@uhbeo.ch
uhbeo