• Slideshow 1

Prague Games G14: Zweiter Trainingstag in Neuenegg

AnmeldungFür di G14 startete das Training um 9:30 Uhr in Neuenegg. Alle kamen höchst motiviert und wir freuten uns sehr auf das Trainieren!
Zum Aufwärmen machten wir eine Art Stafette mit Teppichen unter den Füssen. Danach schossen wir den Goalie ein...
Dann erklärte uns Pizi wie man richtig verteidigt. Zum Abschluss des 1. Trainings spielten wir dann noch gegeneinander.

Weiterlesen

Juniorinnen B2: Sieg und Niederlage zum Saisonabschluss

BInnen 01 InterlakenAm Samstag 23.3.19 fuhren wir an den letzten Match der Meisterschaft nach Interlaken.
Wir begannen mit einem Derby gegen unsere Kolleginnen Beo B1.
Wir waren alle sehr aufgeregt und freudig zugleich.
Im der ersten Halbzeit bekamen wir ziemlich blöde Tore durch Freistösse und so stand es vor der Pause 2:5 für B1.
Nach der Pause kamen wir in den Flow und schossen nach und nach Tore.
Schlussendlich stand es 6:6.

Weiterlesen

Juniorinnen C2: Letzter Spieltag in Flamatt

Cinnen2 FlamattSchon früh am Morgen reisten wir nach Flamatt um unseren letzten Matchtag dieser Saison zu geniessen. Den ersten Match gegen Visp haben wir mit zu wenig Konzentration gestartet, so dass wir rasch die ersten Gegentore erhielten. Am Ende mussten wir leider eine 8:3 Niederlage hinnehmen.

Weiterlesen

Juniorinnen B1: Hart umkämpfte letzte Meisterschaftsrunde

BInnen 01 InterlakenDie letzte Meisterschaftsrunde war in Interlaken. Am Morgen um 7.15 versammelten wir uns in Heimberg um gemeinsam nach Interlaken zu fahren. Um 9.00 hatten wir das erste Spiel. Der Gegner hiess Uh Beo 2. Gelingt uns die Revanche?

Weiterlesen

Juniorinnen D: Höchst erfolgreiches Freundschaftsspiel

Dinnen WilderswilMit grossem Willen und viel Elan gingen wir zum letzten Freundschaftsmatch der aktuellen Saison nach Wilderswil. Schon von Anfang an waren die D Juniorinnen sehr dominant und konnten sehr schöne Spielzüge zeigen. Das schöne Zusammenspiel wurde auch mit vielen Toren belohnt und somit gewannen wir letztendlich deutlich mit 21:4.

Weiterlesen

Damen drü: Irgendwann reicht es nicht mehr

D3 01Unihockey Berner Oberland muss sich im ersten Halbfinalspiel mit 11:9 geschlagen geben. Das Team kämpfte trotz sehr dünner Spielerdecke bis zum Schluss und verliert vor allem aufgrund eines veritablen Fehlstarts. Am Samstag heisst es in Seftigen Gewinnen oder Saisonende.

Weiterlesen

Mobi Belp Spiez
Niesen
Sportpoint-BEO
Autohaus VonKaenel
Self Fitness
Kuenzi Knutti
Schneider Electric (Schweiz) AG
Landi Thun Genossenschaft
© Unihockey Berner Oberland . Frutigenstrasse 17 . 3600 Thun . info@uhbeo.ch
uhbeo