• Slideshow 1

Juniorinnen C1 gefordert

Cinnen1 05Beim ersten Spiel stand uns Bern Ost gegenüber. Alles verlief nach Plan. Endresultat 17:0 für BEO.

Weiterlesen

Lehrreiche Doppelrunde

AlainMaradan 14Für die Damen NLA von Unihockey Berner Oberland standen nach der Natipause gar zwei Auswärtsspiele auf dem Programm. Am Samstag duellierte sich BEO mit dem Tabellenschlusslicht Aergera Giffers. Tabellenleader Piranha Chur hiess tagsdrauf der Gegner der Oberländerinnen.  

Beide Duelle erwiesen sich als weitere Prüfsteine für die bald kommenden Playoffs. Die drei erkämpften Punkte holte sich BEO im Duell gegen Giffers und gewann mit  4:7. Chur erwies sich einmal mehr als Obermacht und bezwang die Gäste mit 6:2. 

Weiterlesen

U21: Reguläre Saison mit Sieg beendet

LisaKormannAm 10. Februar durften unsere U21A Juniorinnen ihre reguläre Saison mit einem Heimspiel gegen WaSa beenden. BEO galt als Favorit gegen das letztplatzierte Team aus St. Gallen. Doch nicht nur deshalb wollten unsere Juniorinnen einen Sieg, denn erst mit diesen letzten Punkten, wurde ihr erster Playoff-Gegner bekannt.

Weiterlesen

U21: Erstes Spiel nach der Natipause

SärläDas erste Spiel nach der Natipause war zugleich auch das erste der letzten Doppelrunde der Qualifikation. Auf die Juniorinnen aus dem Berner Oberland wartete niemand geringeres als der momentane Leader UHC Laupen.

Weiterlesen

Prague Games: Erster Trainingstag, erste Erfahrungen

AnmeldungUH BEO reist vom 7. bis 14. Juli gemeinsam mit dem UHC Thun an die Prague Games. Die Berner Oberländerinnen stellen dabei zwei Teams, G14 und G16. Diese Teams bestehen grösstenteils aus BEOlerinnen, werden aber durch Auswärtige ergänzt. Über den ersten Trainingstag berichten Zoé Hofer und Jorina Rutschi von UH Lejon Zäziwil.

Weiterlesen

Mobi Belp Spiez
Niesen
Sportpoint-BEO
Autohaus VonKaenel
Self Fitness
Kuenzi Knutti
Schneider Electric (Schweiz) AG
Landi Thun Genossenschaft
© Unihockey Berner Oberland . Frutigenstrasse 17 . 3600 Thun . info@uhbeo.ch
uhbeo